Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Argumentieren gegen Stammtischparolen

March 6/18:30 - 21:30

Ein diskriminierender Spruch fällt – und Sie sind sprachlos. Kennen Sie das? Im Workshop lernen Sie, erfolgreich gegen rassistische, sexistische und homophobe Parolen zu argumentieren.

Kursziele
Sie erkennen und verstehen den Zusammenhang zwischen Vorurteilen und Menschenrechten.
Sie üben, mit den gelernten Methoden erfolgreich gegen diskriminierende Aussagen zu argumentieren.
Sie fühlen sich verantwortlich dafür, die Menschenrechte im öffentlichen Diskurs zu verteidigen.

Triggerwarnung
Um zu üben, sich konkret und effektiv gegen diskriminierende Sprüche zu wehren, werden solche in diesem Kurs teilweise mündlich reproduziert. Für Menschen mit Gewalt- und Diskriminierungserfahrung kann dies triggernd sein. Falls Sie mehr dazu wissen möchten, können Sie sich gerne im Voraus bei uns melden: bildung@amnesty.ch

Eingeladen
Alle Interessierten

Leitung
Simon Metry
Menschenrechtstrainer Amnesty International Schweiz

Kosten
Kollekte

Anmeldung, Kontakt
Bis Donnerstag, 29. Februar 2024
Bildungshaus St. Jodern
St. Jodernstr. 17, 3930 Visp
027 946 74 74, www.stjodern.ch
info@stjodern.ch

Stammtischparolen

Details

Datum:
March 6
Zeit:
18:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie:
Website:
www.stjodern.ch

Veranstaltungsort

Bildungshaus St. Jodern
St. Jodernstr. 17
Visp, Wallis 3930 Schweiz
+ Google Karte
Phone
0279467474
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Bildungshaus St. Jodern
Phone
0279467474
Email
info@stjodern.ch
Veranstalter-Website anzeigen